Konservierungsmittel

Getreideernte

Konservierungsmittel für CCM und Feuchtmaissilage

Lupro-Mix NA

Lupro-Mix NA ist ein hochwirksames Konservierungsmittel zur Verbesserung der Haltbarkeit von Corn Cob Mix (CCM) nach der Entnahme aus dem Silo. Lupro-Mix NA enthält Propionsäure und Ameisensäure. Diese Wirkstoffkombination unterstützt die natürliche Milchsäuregärung und schützt die Silage besser vor Nachgärungen. Hefen, Schimmelpilze und Bakterien werden bereits während des Silierprozesses minimiert. Futterverderb und Nährstoffverluste werden vermieden.

Einsatzbereich

  • Bei allen zur Nacherwärmung neigenden Silagen mit hoher Nährstoffdichte
  • Besonders zu empfehlen ist der Einsatz bei CCM, LKS und Feuchtmaissilage

Ihr Vorteil

  • verbesserte aerobe Stabilität
  • keine Nachgärung durch Hefen und Schimmelpilze
  • reduzierte Keimbelastung an Pilzen und Bakterien
  • unterstützt die natürliche Milchsäuregärung
  • optimale Futterhygiene durch reduzierte Keimbelastung
  • schmackhaftes Futter und bessere Futterverwertung
  • gesunde Tiere und Schutz vor Durchfallerkrankungen

Dosierung

Die Aufwandmenge richtet sich nach der Lagerungszeit der Silage. Folgende Einsatzmengen werden empfohlen:

  • Bei Lagerungszeit 1 bis 6 Monate: 5 Liter/Tonne
  • Bei Lagerungszeit 6 bis 12 Monate: 7 Liter/Tonne

Produktinformation als pdf-Dokument   weiter...
Sicherheitsdatenblatt als pdf-Dokument weiter...

Konservierungsmittel für Getreide (Körner und Schrot)

Propionsäure

Durch den Einsatz von PROPIONSÄURE kann Getreide und Getreideschrot sicher konserviert werden. Die Aufwandmenge richtet sich nach der Kornfeuchte und der Lagerungsdauer des behandelten Getreides. Der Wirkstoffgehalt beträgt 99,5 % Propionsäure. Propionsäure ist eine farblose bis schwach gelbe, stechend riechende Flüssigkeit.

Reine Propionsäure ist korrosiv. Beim Gebrauch sind eine Schutzbrille und säurefeste Handschuhe zu tragen. Ihre Viskosität ist mit der von Wasser vergleichbar. Der Dampfdruck nimmt mit zunehmender Temperatur der Säure erheblich zu.

Ihr Vorteil

  • Schlagkraft und Flexibiltät bei der Ernte
  • kein Wachstum von Schimmelpilzen, Hefen und Bakterienkeine
  • keine Mykotoxinbildung bei der Lagerung
  • verbesserte Hygiene des Getreides
  • geringere Nährstoff- und Energieverluste

Wir garantieren die gleichbleibende Qualität des Produktes, das Lagerungs- und Anwendungsrisiko tragen wir nicht.

Produktinformation als pdf-Dokument weiter...
Sicherheitsdatenblatt als pdf-Dokument weiter...

Kontakt

Fon: +49 (0) 2364 92 51-0
Fax; +49 (0) 2364 92 51-50
E-Mail: info@rwg-haltern.de

Adresse

RWG Haltern eG
Annabergstr. 71-73
DE 45721 Haltern am See

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.:  08:00-18:00 Uhr

Samstag: 08:00-13:00 Uhr

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen... Akzeptieren Tracking ablehnen